Zum Archiv

1. Sinfoniekonzert

Sa 17 Sep 2016 19:30 Uhr

Großer Saal | Sinfoniekonzerte Konzerteinführung: 18.30 Uhr Studiosaal
(Treffpunkt: Foyer, Eintritt frei)

Vadym Kholodenko, Klavier
Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Leitung: Howard Griffiths

Modest Mussorgsky: "Eine Nacht auf dem kahlen Berge" (Originalfassung)
Peter I. Tschaikowsky: Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll op. 23
Modest Mussorgsky/Maurice Ravel: "Bilder einer Ausstellung"

Repertoire-Reißer, triviales Machwerk, Wunschkonzert-Schinken... Das erste Klavierkonzert von Tschaikowsky musste schon so manche Schmähung über sich ergehen lassen. Dabei ist es wahrlich kein Werk für Tasten-Muskelprotze. Verlangt es doch virtuose Geschmeidigkeit, um die kaum spielbaren Akkordketten und feingesponnenen Läufe zu meistern, differenzierteste Anschlagskultur, Klangfarbenzauberkünste und musikalische Intelligenz. All dies vereint der mehrfach preisgekrönte ukrainische Pianist Vadym Kholodenko an diesem Abend, der ganz im Zeichen der großen russischen Romantik steht und den Reigen der Sinfoniekonzerte prachtvoll eröffnet!

[] HÖRHILFE – NEU: Besseres Hören mit mobiler Induktionsschleife

Veranstalter
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Ein Unternehmen der Landeshauptstadt Potsdam, gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg