Zum Archiv

Angélique Kidjo & Filmorchester Babelsberg

Sa 18 Nov 2017 20:00 Uhr

Großer Saal | Stars International Afrikas wichtigste weibliche Stimme präsentiert ihr Grammy-prämiertes Weltmusikalbum "Sings"

Angélique Kidjo, Gesang
David Laborier, Gitarre
Deutsches Filmorchester Babelsberg
Leitung: Gast Waltzing

Arrangements: Gast Waltzing, David Laborier

"Sings"

"Miriam Makeba hat mir beigebracht, eine afrikanische Frau zu sein und ein globaler Star zu werden", sagt die in Benin geborene Sängerin Angélique Kidjo. Ihren Ruhm hat sich die heute in New York lebende "Queen of Afro-Pop" wahrlich verdient. Inzwischen kann sie sich u.a. mit zwei Grammys schmücken - den letzten bekam sie 2016 für das Album "Sings", das in Zusammenarbeit mit dem luxemburgischen Musiker Gast Waltzing entstand. Traditionelle Lieder aus Kidjos Repertoire werden klassisch gewandet neu zum Leuchten gebracht, u.a. "Kelele", "Ominira" oder "Malaika", das Lieblingslied ihrer Mutter. Lebensfreude und Hingabe pur, getragen von einer elektrisierenden Stimme, die mal einem Orkan, mal einer geheimnisvoll flüsternden Quelle gleicht.

Passend zu diesem Konzert bietet das Café RICCIOTTI ein Menü mit 3-Gängen an.
Weitere Details ›

Veranstalter
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Potsdams Tonträger empfiehlt

Angélique Kidjo "SINGS"
with the Orchestre Philharmonique Du Luxemburg, CD 20,00 €

E-Mail Anfrage

Das könnte Sie auch interessieren:

Sa 17. Feb 2018 20:00 Uhr

Avishai Cohen & Filmorchester Babelsberg

Jazz, Weltmusik und Klassik in einer wunderbaren Allianz

Ein Unternehmen der Landeshauptstadt Potsdam, gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg