Karten + Preise

Zur Übersicht

Beethovens Planeten - Das Konzert

Di 27 Feb 2018 09:00 Uhr

Großer Saal | Workshops, Interaktive Konzerte

Ensemble Laterna Musica
Céline Bräunig (Tanz) - Therese, Sternenpuck
Annabel Hauk (Violoncello) - Giulietta, Dulcinea
Ib Hausmann (Klarinette) - Straßenmusikant, Subito
Christoph Ullrich (Klavier) - Ludwig van Beethoven

Interaktives Konzert zum Zuhören und Mitmachen

Beethoven wird beim gemeinsamen Musizieren mit seiner Schülerin Giulietta immer wieder gestört: von seiner Haushälterin, von einem dudelnden Straßenmusikanten, der ihm seine Melodien verkaufen möchte... und dann kommt auch noch der Postbote! Wütend schickt der Meister alle weg und packt das Paket aus: Ein Teleskop kommt zum Vorschein. Endlich! Beim Blick ins All erträumt sich der Komponist seine "Musik der Sterne" und zaubert dabei die phantastische Gestalt des Sternenpuck herbei. Mit ihm reist Beethoven auf seinem Raumschiff zu den Planeten der Fantasie, wo sie den Außerirdischen Subito treffen, neue Rhythmen finden und Klang-Abenteuer erleben. Tatkräftig unterstützt werden die beiden vom jungen Publikum, das mit einer Choreografie zur Klaviersonate op. 27/1 den Sternenpuck vom Rhythmus- zum Krachplaneten begleitet und am Ende mit Bodypercussion Beethovens tollpatschiger Haushälterin hilft, die Tassen im Rhythmus des "Gassenhauertrios" tanzen zu lassen.

Empfohlen für Kinder der Vorschule ab 5 Jahren & Klasse 1-5

Verbindlicher Bestandteil des Angebots ist der Lehrerworkshop am 1. Dezember 2017 um 14.00 Uhr

Veranstalter
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Mi 17. Jan 2018 09:15 Uhr

Kontrabass, Eierschneider & Co.

Empfohlen für Klassenstufe 2 bis 4

Ein Unternehmen der Landeshauptstadt Potsdam, gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg