Zum Archiv

Best of Swing

Fr 09 Dez 2016 20:00 Uhr

Großer Saal | Jazz Andrej Hermlin and his Swing Dance Orchestra

Swing Dance Orchestra
Andrej Hermlin, Leitung

Mit einem "Best Of" der beschwingten Tanzmusik aus den aufregenden 40er Jahren eröffnet Andrej Hermlin seine Wintersaison. Als Pianist und Bandleader des Swing Dance Orchestra führt er das Potsdamer Publikum charmant durch einen Abend voller Musik und zollt nie vergessenen Künstlern der goldenen Ära Anerkennung auf höchstem Niveau.
Einschließlich der beliebten Solistin Bettina Labeau, dem eleganten Sänger David Rose und der Vocal-Group The Skylarks bleibt diese Big Band hinter keiner Formation der Swing-Epoche zurück. Vielmehr stehen alle diese Namen für die Renaissance, die diese wunderbare Musik heute erlebt. Um als Musiker zum Swing Dance Orchestra zu gehören, muss man die außergewöhnliche Leidenschaft für die 40er Jahre teilen. Die Kleidung der Künstler ist dieser Zeit angepasst, die Ausstattung der Bühne den berühmten Orchestern nachempfunden. So schafft es das Ensemble mit gekonnter Authentizität sein Publikum in die Jahre des "Chattanooga Choo Choo" zu entführen. Glenn Miller, Duke Ellington und Benny Goodman sind nur einige der Größen, die bei diesem Konzert lebendig werden. Ihre damaligen Nummer-eins-Hits sind unvergessen und werden stilvoll und überwältigend auf der Bühne zelebriert.
Unter der Leitung des "Swing King" Andrej Hermlin hat sich das 1987 gegründete SWING DANCE ORCHESTRA inzwischen zur bedeutendsten und erfolgreichsten Swing Big Band Deutschlands entwickelt. Neben verschiedenen Auftritten in Rundfunk und Fernsehen absolvierte das Orchester in den vergangenen Jahren zahllose Engagements in angesehenen Hotels, begeisterte sein Publikum in deutschen und europäischen Konzertsälen und wurde für große Ballabende verpflichtet. Erfolgreiche Tourneen führten das SWING DANCE ORCHESTRA nach Brüssel, Zürich, Hong Kong und London.

Veranstalter
FRANZHANS 06 Ltd. Berlin

Ein Unternehmen der Landeshauptstadt Potsdam, gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg