Zum Archiv

Das DFB-Pokalfinale als Livekonzert

Sa 27 Mai 2017 20:00 Uhr

Großer Saal | Vom Kino zum Konzertsaal Public Viewing auf der größten Leinwand Potsdams, ohne Ton – aber mit Film-Livemusik!

Stephan Graf von Bothmer, Live-Improvisation am Klavier

Ganz egal, ob Sie Fußballspiele bekloppt finden oder sich als eingefleischten Fan bezeichnen: Die Liveübertragung dieses Spiels (Eintracht Frankfurt vs. Borussia Dortmund) im Nikolaisaal sollten Sie auf keinen Fall verpassen. Denn von der "Seitenlinie" aus agiert heute Abend ein zusätzlicher Spieler, Deutschlands erfolgreichster Stummfilmpianist Stephan Graf von Bothmer. Sein Konzept ist so skurril wie genial: Live zur tonlos übertragenen Finalpartie um den DFB-Pokal, die Sie im gemütlichen Konzertsaal-Sessel auf Potsdams größter Public-Viewing-Leinwand verfolgen können, kommentiert er das Geschehen vom Klavier aus. Erleben Sie statt hohler Reporterfloskeln mitreißendes Dribblingsstakkato und dissonante Akkorde bei rüden Strafraumszenen. Großes Kino: Nie war ein Angriff dramatischer, ein Tor glücklicher. Fußball in nie gekannten nervenzerrenden Dimensionen!

Wer das Fußballspiel lieber mit gesprochenem Kommentar und Stadiongeräuschkulisse genießen möchte, ist ebenso willkommen. Das OHRPHON macht's möglich - gratis erhältlich am Eingang.

Filmmusik-Workshops für Schüler:
Workshop um 9 Uhr: Empfohlen für Klassenstufe 3-5
Workshop um 11 Uhr: Empfohlen für Klassenstufe 7-9

Veranstalter
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Ein Unternehmen der Landeshauptstadt Potsdam, gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg