Karten + Preise

Zur Übersicht

Kleines Sinfoniekonzert: Dem Geheimnis auf der Spur

Sa 10 Mär 2018 16:00 Uhr

Großer Saal | Das Kleine Sinfoniekonzert

Trevor Pinnock, Cembalo und Leitung
Kammerakademie Potsdam

Moderation: Stephan Holzapfel

Georg Friedrich Händel: Grand Concerto F-Dur op. 6 Nr. 9
Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 101 D-Dur Hob. I:101 "Die Uhr"
Franz Liszt: "La lugubre gondola" (Bearbeitung von John Adams) (in Auszügen)

In diesem Kleinen Sinfoniekonzert gibt es ganz schön was auf die Ohren. Georg Friedrich Händel fordert zum Tanz, und Joseph Haydn zieht noch einmal rasch seine Uhr auf, bevor ein tieftrauriger Franz Liszt seine venezianische Gondel Richtung Canale Grande schickt. Drei Werke aus drei unterschiedlichen Epochen, drei Komponisten, die eigentlich nicht unterschiedlicher sein könnten. Doch wartet... irgendetwas hält die Musik in diesem Konzert zusammen. Fragen wir doch Stephan Holzapfel, ob er uns weiterhilft. Wenn wir nur gut genug hinhören, kommen wir dem Rätsel gemeinsam mit ihm ganz sicher auf die Spur!

Empfohlen für Kinder ab 4 Jahren

Ab 15.00 Uhr Basteln mit Ilona Drescher im Foyer

Veranstalter
Kammerakademie Potsdam gGmbH

Ein Unternehmen der Landeshauptstadt Potsdam, gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg