Zum Archiv

Die Orchestermäuse

Di 06 Dez 2016 10:00 Uhr

Großer Saal | Konzerte für Kita & Schule Ein Märchen von Howard Griffiths mit Musik von Fabian Künzli und Bildern von Karin Hellert-Knappe

Jennipher Antoni, Erzählerin
Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Leitung: Howard Griffiths

Einige von euch werden bereits das wunderschöne musikalische Märchen "Die Hexe und der Maestro" von Howard Griffiths, dem Dirigent des heutigen Konzerts, und Fabian Künzli kennen. Am Nikolaustag könnt ihr die spannende Fortsetzung hören: "Die Orchestermäuse". Aber keine Sorge: Dieses Märchen versteht man natürlich auch ohne die Vorgeschichte. Es spielt auf einem Bauernhof und handelt von Katzen, die herrlich schräge Musik machen, und von musikalisch sehr begabten Mäusen, die sogar in einer eigenen Mäuse-Band spielen. Das geht solange gut, bis Chefkater Freddy eines Tages merkt, wie viele Mäuse es inzwischen auf dem Bauernhof gibt. Da heißt es für die Mäuse schleunigst zu flüchten, und eine dramatische Geschichte beginnt, in der auch alte Bekannte auftauchen: die Geige spielende Hexe, das Orchester und der Maestro. Und wer weiß: Vielleicht ist heute sogar der Nikolaus zu Gast im Nikolaisaal...

Empfohlen für Kinder ab 5 Jahren

Veranstalter
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Ein Unternehmen der Landeshauptstadt Potsdam, gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg