Zum Archiv

Eine Reise zwischen Sonne und Mond

So 19 Feb 2017 11:00 Uhr

Foyer | Baby- und Kleinkinderkonzerte "Glimp"

Oorkaan Ensemble Amsterdam:
Lotte van Dijck/Gesang/Illustration
Tony Overwater, Kontrabass/Violone/Komposition
Rob Kloet, Schlaginstrumente/Komposition

Wie hören sich Farben an? Wer spricht die Sprache des Mondes? Was sagt die Sonne? Welcher Klang ist schwerer, der eines Kontrabass` oder der einer Trommel? Inmitten von poetischen Bildprojektionen und musikalischen Stimmungen können Kinder, ihre Eltern und Großeltern sich treiben lassen, die Bühne erkunden, tanzen, herumrollen und auf Entdeckungsreise mit allen Sinnen gehen. Was sich wohl hinter dem Schlagzeug mit der großen Kuhglocke verbirgt? Das Foyer des Nikolaisaals verwandelt sich in eine verwunschene Traumwelt, in der Farben, Klänge, Musiker und Publikum eine ganz besondere Freundschaft eingehen und miteinander spielen. Dass die Musiker des Oorkaan Ensembles dies sehr phantasievoll umsetzen, beweist nicht zuletzt ihre Auszeichnung mit dem YAMA Award 2015 als beste Produktion des Jahres. Nicht verpassen!

Empfohlen für Kinder von 2 bis 4 Jahren, ihre Eltern und Großeltern. Dauer: 40 Minuten.

Veranstalter
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Ein Unternehmen der Landeshauptstadt Potsdam, gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg