Zum Archiv

Hildegard Lernt Fliegen & Deutsches Filmorchester Babelsberg

Fr 19 Mai 2017 20:00 Uhr

Großer Saal | Jazz@Nikolaisaal "The Big Wig"

Hildegard Lernt Fliegen:
Andreas Schaerer - Vocals
Marco Müller - Kontrabass
Benedikt Reising - Saxophone, Bassklarinette
Christoph Steiner - Schlagzeug, Percussion, Marimba
Andreas Tschopp - Posaune, Tuba
Matthias Wenger - Saxophone
Martin Ruch - Tontechnik

Deutsches Filmorchester Babelsberg
Leitung: Scott Lawton

Kompositionen und Arrangements: Andreas Schaerer

Selten wurde in den letzten Jahren so viel Witz und Fantasie in den Jazz eingebaut wie bei der Schweizer Formation Hildegard Lernt Fliegen. Das Sextett um den grandiosen Stimm-Jongleur und ECHO Jazz-Preisträger 2015 Andreas Schaerer ist keine Band, sondern ein Sturm - ach was: ein Orkan! Man kauft ein Ticket, erwartet ein Konzert, doch was man bekommt, ist musikalisch einfach aberwitzig. Denn Andreas Schaerer und seine eidgenössische Crew lassen ihrer sprudelnden Energie frech und frei den Lauf. Jetzt setzt die "wilde Hilde" noch einen drauf und hebt mit dem Filmorchester Babelsberg samt Publikum ab. "Diese Schwerelosigkeit, wenn man sich in der Musik komplett verliert, sowohl die Zuhörer als auch die Musiker - das suche ich auf der Bühne. Das ist unser Job als Musiker: dass wir eine Art Freiheit und Offenheit leben, die dem Publikum hoffentlich auch hilft, Leichtigkeit fürs Leben zu gewinnen." (Andreas Schaerer)

 

 

Deutschlandpremiere

Veranstalter
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Ein Unternehmen der Landeshauptstadt Potsdam, gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg