Zum Archiv

Hinter den Kulissen: Metropolis live

So 05 Jun 2016 20:00 Uhr

Innenhof Landtag Brandenburg | Filmmusik Begleitet vom Deutschen Filmorchester Babelsberg

Anna Luise Kiss, Moderation
Deutsches Filmorchester Babelsberg

Stummfilm-Klassiker "Metropolis"

Der große Stummfilmkassiker "Metropolis" - seit 2001 UNESCO-Weltdokumentenerbe - im Innenhof des Landtages

Große Bereiche der Landeshauptstadt tragen seit 1991 das Label eines UNESCO-Welterbes. Im Rahmen des Jahresmottos "Hinter den Kulissen" stellt sich Potsdam 2016 dem Weltdokumentenerbe, denn die Stadt war und ist Standort für große nationale und internationale Filmproduktionen.
Zu den Klassikern made in Potsdam-Babelsberg gehört der Stummfilm "Metropolis", den Regisseur Fritz Lang 1925/26 produziert hat. Der Film gehört seit 2001 zum UNESCO-Weltdokumentenerbe und wird am 5. Juni 2016, 20 Uhr im Innenhof des Landtages Brandenburg gezeigt.
Im Mittelpunkt dieses Stummfilmklassikers steht die futuristische, titelgebende Stadt "Metropolis". Ihr Erbauer, Johann Fredersen, hat als das "Hirn" der Stadt von seinem "Neuen Turm Babel" aus sämtliche Fäden in der Hand, die absolute Kontrolle.
Das Stummfilmdrama wird begleitet vom Deutschen Filmorchester Babelsberg. Am Pult steht Matt Dunkley.

Bei Regen findet die Veranstaltung im Nikolaisaal Potsdam statt. Aktuelle Informationen dazu auf www.potsdam.de

Veranstalter
Landeshauptstadt Potsdam

Ein Unternehmen der Landeshauptstadt Potsdam, gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg