Zum Archiv

Klavierabend Radu Lupu

Sa 19 Nov 2016 20:00 Uhr

Großer Saal | Stars International

Radu Lupu, Klavier

Joseph Haydn: Andante mit Variationen f-Moll, Hob. XVII:6
Robert Schumann: Fantasie C-Dur op. 17
Peter I. Tschaikowsky: "Die Jahreszeiten". 12 Charakterstücke für Klavier op. 37a

In der Klavierszene genießt der rumänische Pianist Radu Lupu seit langem Kultstatus, obwohl oder gerade weil er sich der Öffentlichkeit weitgehend entzieht. Er zählt zu den großen Poeten und medienscheuen Feingeistern, die ihre Erkenntnisse ausschließlich am Klavier preisgeben. Lupu ist ein Nuancen-Finder, ein Klang-Mystiker, ein Ins-Werk-Hineinhorcher, der mit ein paar Pianissimotönen eine ganze Welt zu erschaffen vermag. Nun dürfen wir einem der bedeutendsten Pianisten seiner Generation lauschen, der Zeit und der Welt entrückt, und mit ihm in die Sphären jener Komponisten eintauchen, die (wie es Radu Lupu so schön formuliert) "zu mir passen oder genauer, die mich am meisten mögen".

Veranstalter
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Ein Unternehmen der Landeshauptstadt Potsdam, gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg