Karten + Preise

Zur Übersicht

Paolo Fresu, Richard Galliano, Jan Lundgren: "Mare Nostrum II"

So 11 Mär 2018 19:30 Uhr

Großer Saal | Jazz@Nikolaisaal Der Sound Europas, zweiter Teil

Paolo Fresu - trumpet & fluegelhorn
Richard Galliano - accordion, bandoneon & accordina
Jan Lundgren - piano

"Mare Nostrum II"

Nicht nur Jazz-Fans haben schon ungeduldig auf die Fortsetzung dieser multilateralen Erfolgsstory gewartet. Das mit Kritikerpreisen überhäufte Album "Mare Nostrum I" (2007) entstand aus einer spontanen Jamsession des sardischen Trompeters Paolo Fresu, des in Südfrankreich aufgewachsenen Akkordeonisten mit italienischen Wurzeln Richard Galliano und des schwedischen Pianisten Jan Lundgren. Seit diesem ersten Zusammentreffen war klar, dass sie auf einer gemeinsamen Wellenlänge schwimmen. Teil 2 ihrer meditativen Klangreise zwischen Jazz, Folk, Klassik und Tango knüpft mit mediterran-romantischen Stimmungsbildern unmittelbar an den Vorgänger an - erweitert um je eine landestypische Komposition aus fremder Feder. Musik voller betörender Poesie, die sich in eine Zeit zurück zu träumen scheint, in der das Mittelmeer seine Unschuld noch nicht verloren hatte.

Veranstalter
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Sa 17. Feb 2018 20:00 Uhr

Avishai Cohen & Filmorchester Babelsberg

Jazz, Weltmusik und Klassik in einer wunderbaren Allianz

Ein Unternehmen der Landeshauptstadt Potsdam, gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg