Zum Archiv

Mendelssohn: Lobgesang

Fr 01 Sep 2017 19:30 Uhr

Großer Saal | Lieblings-Klassiker

NDR Chor
Maria Bengtsson, Sopran 1
Johanna Winkel, Sopran 2
Pavol Breslik, Tenor
Andreas Ottensamer, Klarinette/Bassetthorn (Artist in Residence)
Daniel Ottensamer, Klarinette/Bassetthorn
Kammerakademie Potsdam
Leitung: Antonello Manacorda

Felix Mendelssohn Bartholdy: Konzertstücke für Klarinette und Bassetthorn f-Moll op. 113 und d-Moll op. 114
Sinfonie Nr. 2 B-Dur op. 52 für Soli, Chor und Orchester "Lobgesang"

Ein geistliches Thema im weltlichen Gewand ist der Lobgesang, eines der populärsten Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy. Zur Saisoneröffnung führt die Kammerakademie Potsdam die Sinfoniekantate mit hochkarätigen Solisten und dem NDR Chor unter der Leitung von Chefdirigent Antonello Manacorda auf. Und auch Shooting-Star Andreas Ottensamer, in dieser Saison Artist in Residence der KAP, gibt sich mit Mendelssohns Konzertstücken die Ehre. Der Solo-Klarinettist der Berliner Philharmoniker ist inzwischen enger musikalischer Freund des Orchesters und wird das Geheimnis um die Entstehung der zwei "geistreichen Nudelkompositionen" lüften. Probieren inklusive!

Im Anschluss an das Konzert Dampfnudeln und Rahmstrudel im Foyer

Veranstalter
Kammerakademie Potsdam gGmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Sa 27. Jan 2018 18:00 Uhr

Dmitri-Schostakowitsch-Nacht

Annäherungen an einen grandiosen Komponisten in einem Prolog und drei Teilen(18.00 Uhr: Filmvorführung | 19.00 Uhr: Konzertbeginn)

Das könnte Sie auch interessieren:

So 01. Apr 2018 20:00 Uhr

Edvard Grieg: Peer Gynt

Der "Faust des Nordens", literarisch-musikalisch porträtiert

Ein Unternehmen der Landeshauptstadt Potsdam, gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg