Zum Archiv

Babykonzert: Land in Sicht!

Do 06 Sep 2018 10:30 Uhr

Café Ricciotti, Wilhelm-Staab-Str.10 | Baby- und Kleinkinderkonzerte Für Babys bis 12 Monate und ihre Eltern

Claudia Mende, Barockvioline & Tanzmeistergeige
Johanna Oelmüller, Viola da Gamba

Alle an Bord! Die Segel sind gehisst, die Sonne scheint, alles steht bereit für eine prachtvolle Barock-Seefahrt. Die Ultraleichtmatrosen schaukeln auf sanften Musikwellen in eine sensibel auf ihre Ohren abgestimmte Klangwelt hinein und entdecken dabei, wie vielfältig Wasser klingen kann. Nicht mal der heftigste Sturm kann die Violinistin Claudia Mende und die Gambistin Johanna Oelmüller aus dem Takt bringen.

Gemeinsam mit Mama oder Papa in einer gemütlichen Kuschelkissen-Landschaft die Welt der Musik mit allen Sinnen erforschen – das sind die Nikolaisaal-Babykonzerte, die in die dritte Runde gehen. Erstklassige Musikerinnen spielen wieder abwechslungsreiche, liebevoll gestaltete und sensibel auf die besonderen Bedürfnisse der Babys abgestimmte Programme mit Musik von Jazz bis Barock. Lauschen, brabbeln, kuscheln, schaukeln – hier ist alles erlaubt.

Dauer: 30 Minuten.
Die Programme der Babykonzerte fördern die musikalische Entwicklung des Gehörs, unterstützen den Entwicklungsprozess von Wahrnehmung und Körperbewusstsein und stärken die Bindung zwischen Eltern und Kindern. Kinderwagenparkplätze und Wickelmöglichkeit vorhanden.

Eine Konzertreihe in Kooperation mit dem Förderverein Alte Neuendorfer Kirche und Neuendorfer Anger e.V. und mit dem Bürgerhaus Teltow

NEU in dieser Saison: Babykonzerte auch in Teltow
Land in Sicht!: Fr, 7. September 2018, 9.30 Uhr im Bürgerhaus Teltow
Weitere Informationen unter www.kultur.teltow.de

Veranstalter
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Ein Unternehmen der Landeshauptstadt Potsdam, gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg