Zum Archiv

Die große Gala der Krimi-Filmmusik

Sa 25 Aug 2018 19:30 Uhr

Großer Saal | Auftakt – Saisoneröffnung

Deutsches Filmorchester Babelsberg
Leitung: Robert Reimer
Moderation: Knut Elstermann
... und Überraschungsgäse

Musik aus "Mord im Orient im Express" (1974), "Psycho", "Die Olsenbande sieht rot", "Tatort", "Sherlock", "French Connection", "Mit Schirm, Charme und Melone", "Die 2", "Police Academy", "Die Straßen von San Francisco" u.a.

Eine wertvolle Ming-Vase und ein roter Geldkoffer werden während einer Vorstellung im Königlichen Theater von Kopenhagen entwendet - der wohl bestinszenierte Diebstahl der Filmgeschichte: In "Die Olsenbande sieht rot" bahnen sich Egon, Benny, Kjeld und Børge mit schwerem Gerät und einer Partitur ihren Weg durch die "Katakomben" des ehrwürdigen Hauses, während die Ouvertüre des Schauspiels "Elverhøj" von Friedrich Kuhlau erklingt. In dieser Krimi-Filmmusik-Gala wird natürlich nicht nur dieser herrlich geniale Coup zum Leben erweckt, sondern ein populäres Genre musikalisch facettenreich gewürdigt - die spannenden "Ermittlungen" erstrecken sich dabei vom "Mord im Orient-Express" (1974), entlang der "Straßen von Francisco" über die bis heute faszinierende Sherlock-Figur bis hin zum "Tatort"-Krimi.

Unser Ausstellungs-Tipp:
"Mächtig gewaltig! Die Olsenbande kommt nach Potsdam", zu sehen im Filmmuseum Potsdam vom 3. Juli 2018 bis 17. Februar 2019

Anschließend Straßenfest zur Saisoneröffnung in der Wilhelm-Staab-Straße und nächtlicher Ausklang mit der
Filmorchester-Bigband im Foyer

Veranstalter
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Sa 22. Dez 2018 19:00 Uhr

Familien-Filmlivekonzert: Die unendliche Geschichte

Der legendäre Fantasy-Klassiker nach Michael Endes Bestseller live mit Orchesterbegleitung

Ein Unternehmen der Landeshauptstadt Potsdam, gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg