Zum Archiv

Familien-Filmlivekonzert: Die unendliche Geschichte

Sa 22 Dez 2018 19:00 Uhr

Großer Saal | [] GEBÄRDENSPRACHE Der legendäre Fantasy-Klassiker nach Michael Endes Bestseller live mit Orchesterbegleitung

Deutsches Filmorchester Babelsberg
Leitung: Lorenz Dangel
Moderation: Knut Elstermann

BRD 1984 | Regie: Wolfgang Petersen
Musik: Klaus Doldinger (Neu-Orchestrierung: Peter Hinderthür)

Allsonntäglich eröffnet seine Musik hierzulande den Fernsehabend. Doch der renommierte JazzRock-Musiker Klaus Doldinger hat sich nicht nur mit dem suggestiven "Tatort"-Thema, sondern auch mit Musik zu internationalen Blockbustern einen Namen gemacht: "Die unendliche Geschichte" gehört unbedingt dazu. Wolfgang Petersens spektakulär angelegte Verfilmung des ersten Teils von Michael Endes Erfolgsbuch im Stil eines modernen Märchens war in den 80er Jahren ein Riesenerfolg. Bis heute lieben bei weitem nicht nur junge Zuschauer die poetische Geschichte vom bedrohten Paradies Phantásien, dessen Schicksal nur ein Menschenkind abwenden kann. Mit seinem Plädoyer für die Fantasie erweist sich der Film als ideal für einen vorweihnachtlichen gemeinsamen „Familienausflug“ in den Nikolaisaal.

[] GEBÄRDENSPRACHE: Die Gebärdensprachdolmetscherin Gudrun Hillert begleitet das Konzert für Taube und Hörbehinderte. Kartenbestellung online oder unter service@nikolaisaal.de.

Veranstalter
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Sa 19. Jan 2019 20:00 Uhr

Filmlivekonzert: City Lights

Der Stummfilmklassiker von und mit Charlie Chaplin live mit Orchesterbegleitung

Ein Unternehmen der Landeshauptstadt Potsdam, gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg