zur Übersicht

3. Sinfoniekonzert

Sinfoniekonzerte
06.11.2021
Sa 19:30 Uhr / Großer Saal

Kolja Blacher, Violine
Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Leitung: Jörg-Peter Weigle

Franz Liszt | »Les Préludes« Sinfonische Dichtung Nr. 3
Richard Wagner | »Tristan und Isolde« Vorspiel und Liebestod
Edward Elgar | Violinkonzert h-Moll op. 61

Draußen wallt der Novembernebel, drinnen gibt es ganz großes musikalisches Kino im Zeichen der Spätromantik – mit allem, was ein Leben zwischen Liebe und Tod ausmacht: Rauschhafte, überwältigende Musik aus der Feder Richard Wagners und seines Schwiegervaters Franz Liszt. Diese Klänge sind wie geschaffen für die große Leinwand, propagandistischer Missbrauch inbegriffen. Gänzlich frei davon ist die Rezeptionsgeschichte von Edward Elgars hochanspruchsvollem Violinkonzert. Erstmals in der Geschichte des Nikolaisaals bietet sich nun die Gelegenheit zur Erkundung dieses prachtvoll schwelgerischen Monuments, bei der der renommierte Berliner Geiger Kolja Blacher seine ganze Klasse ausspielen kann.

Herzlichen Dank an unseren Partner BLÜTENMEER POTSDAM für die Künstlersträuße.

Veranstalter: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH