5. Sinfoniekonzert

Ausverkauft
16.01.2021
Sa 19:30 Uhr / Großer Saal

Alexej Gerassimez, Schlagzeug
Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Leitung: Jörg-Peter Weigle

Ludwig van Beethoven | »Coriolan«-Ouvertüre op. 62    
Tan Dun | »The Tears of Nature«. Konzert für Schlagzeug und Orchester
Anton Bruckner | Sinfonie Nr. 4 Es-Dur »Romantische«

Wie wird man Schlagzeuger von Beruf? Für Alexej Gerassimez fing alles  mit einem Erlebnis auf dem täglichen Schulweg an. Ein kleiner Junge auf der Verkehrsinsel inmitten einer riesigen Straßenkreuzung in Essen –  und plötzlich: »Ich stand da, es klickte um mich herum, jede Ampel in ihrem eigenen Takt, die Rhythmen haben sich ständig verschoben«, erzählt er, »und ich dachte: Wow, cool!« Gerassimez, längst ein Star der jungen Schlagzeugszene, ist die Idealbesetzung für Tan Duns anspruchsvolles Konzert »The Tears of Nature« – einer eindringlichen Beschwörung entfesselter Naturgewalten wie auch einer musikalischen Weltreise von China über Japan bis nach New York.

 Die Konzerteinführung zu den Sinfoniekonzerten findet jeweils um 18.45 Uhr im Großen Saal statt und ist im Kartenpreis inbegriffen.

Veranstalter: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Das könnte Sie auch interessieren: Das könnte Sie auch interessieren:

Ausverkauft
13.03.2021

7. Sinfoniekonzert

Sa 19:30 Uhr

Konzerteinführung um 18.45 Uhr im Großen Saal

Sinfoniekonzerte
08.05.2021

9. Sinfoniekonzert

Sa 16:00 Uhr

Konzerteinführung um 18.45 Uhr im Großen Saal