Zum Archiv

Bejun Mehta – Mehta und Mozart

25.05.2019
Sa 20:00 Uhr / Großer Saal

Bejun Mehta, Countertenor und Leitung
Kammerakademie Potsdam

Wolfgang Amadeus Mozart:
Konzertarie »Ombra felice ... lo ti lascio« KV 255
Arie »Già dagli occhi i velo è tolto« aus der Oper »Mitridate, Re di Ponto« KV 87
Arie »Cara lontano ancora« aus der Oper »Ascanio in Alba« KV 111
Sinfonie Nr. 25 g-Moll KV 183
Sinfonie Nr. 29 A-Dur KV 201

Bejun Mehta, Star am Opernhimmel und einer der weltweit gefragtesten Countertenöre, ist nun auch in neuer Mission als Dirigent unterwegs. Als dirigierender Sänger und singender Dirigent präsentiert er einen Querschnitt durch unterschiedliche Schaffensperioden in Mozarts Leben. Leidenschaftliche Arien, die Raritäten im Konzert- und Opernrepertoire sind, kombiniert Bejun Mehta mit zwei Sinfonien Mozarts. Diese stehen den ausdrucksstarken Arien in Sachen Dramatik in nichts nach. Nach dem düster umwölkten Gestus der g-Moll-Sinfonie kann die A-Dur-Sinfonie umso mehr strahlen und den Maiabend mit federnder Heiterkeit ausklingen lassen.

Passend zu diesem Konzert bietet das Café RICCIOTTI ein Menü mit 3-Gängen an.
Weitere Details ›

OHRPHON [] Kritiker: Marek Brug begleitet Sie über OHRPHON-Audioguide durch das Konzert.

Veranstalter: Kammerakademie Potsdam gGmbH
Potsdams Tonträger empfiehlt

Bejun Mehta 3 CD Box 19,90 Euro

 

E-Mail Anfrage