zur Übersicht

CURIOSA

Baby- und Kleinkinderkonzerte
18.11.2019
Mo 09:00 Uhr / Foyer

Ann De Prest Gesang
Sergi Medina Oboe, Cello
Jutta Troch Harfe
Lies Ferny Performance
Karel van Randsbek Konzept und Regie
Theater De Spiegel Produktion

Das international gefeierte Theater De Spiegel lädt die Allerkleinsten ein, die Welt der Barockmusik und der barocken Kunst mit allen Sinnen zu erforschen. Inspiriert von dem berühmten flämischen Maler Rubens, der auf seinen Europareisen sonderbare Gegenstände sammelte, dürfen geheimnisvolle Objekte, Zeichnungen und Kuriositäten erkundet werden. Spielerisch verschmelzen sie mit der Musik aus der Zeit der frühen italienischen Oper von Francesca Caccini und Claudio Monteverdi. Willkommen in der Wunderkammer von CURIOSA.

Empfohlen für Kinder von 1 bis 4 Jahren
Dauer: 35 Minuten

Hinweis Programmänderung:
Wie uns das Management des Theater De Spiegel mitteilte, erwartet die Geigerin Astrid Bossuyt ein Baby. Aus diesem Grund wird die ursprünglich geplante Produktion „Das Nest“ durch die Musiktheater-Performance „CURIOSA“ ersetzt – eine poetisch-spielerische Erkundungstour durch die Welt des Barock.
Wir wünschen Frau Bossuyt alles Gute und unseren kleinen und großen Besuchern viel Vergnügen!

Veranstalter: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Das könnte Sie auch interessieren: Das könnte Sie auch interessieren:

Baby- und Kleinkinderkonzerte
12.12.2019

Komm, spiel mit!

Do 15:45 Uhr

Entdecke heute: Die Violine