Das kleine Sinfoniekonzert: Das Orgelorchester

13.03.2021
Sa 16:00 Uhr / Großer Saal

Wir brauchen leider noch weiter Geduld, bis wir wieder gemeinsam Veranstaltungen im Nikolaisaal erleben können, und zwar bis mindestens 31. März 2021.

Das Konzert muss leider entfallen, wir bitten um Ihr Verständnis. Sie erhalten für die gekauften Karten das Geld zurück. Bitte nutzen Sie für die Rückabwicklung das hinterlegte Kartenformular.

Rückabwicklung


Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Leitung: Howard Griffiths
Moderation: Stephan Holzapfel

César Franck | Sinfonie d-Moll

Für die einen scheint das Komponieren einer Sinfonie kinderleicht zu sein, während andere sich dabei richtig abrackern müssen: Joseph Haydn brachte es auf sage und schreibe 104, Beethoven auf neun Sinfonien – während man bei César Franck nur einen Finger zum Zählen braucht. War er vielleicht einfach nur ein bisschen faul? Ganz im Gegenteil: Im Hauptberuf war Franck Organist einer großen Pariser Kirche und Lehrer am Konservatorium, der jede freie Minute zum Komponieren nutzte. Seine bekanntesten Werke schrieb er allerdings erst in den letzten Jahren seines Lebens, das 1890 durch einen tragischen Verkehrsunfall endete. So konnte er auch nicht mehr den Siegeszug seiner einzigen Sinfonie erleben, in der das Orchester – wie eine Orgel – sämtliche Klang-Register ziehen kann.

Empfohlen für Kinder ab 6 Jahren

Dauer: 60 Minuten

Ab 15:00 Uhr Basteln im Foyer mit Jacqueline Koschnitzki-Pflanz

Veranstalter: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH