Das kleine Sinfoniekonzert: Entdeckergeist

Kinder- und Jugendkonzerte
17.10.2020
Sa 16:00 Uhr / Großer Saal

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Corona-Pandemie das Basteln vor dem Kleinen Sinfoniekonzert kurzfristig abgesagt werden kann. Wir informieren Sie an dieser Stelle. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Kammerakademie Potsdam
Klarinette und Leitung: Jörg Widmann
Moderation: Stephan Holzapfel

Jörg Widmann | »Con brio«. Konzertouvertüre für Kammerorchester
Felix Mendelssohn Bartholdy | Sinfoniesatz c-Moll, Andante aus der Klarinettensonate, bearbeitet von Jörg Widmann und Sinfonie  
Nr. 1 c-Moll op. 11

Mit dem Komponisten selbst ein neues Werk erforschen? Genau diese seltene Gelegenheit bietet sich beim ersten Kleinen Sinfoniekonzert der Saison. Zusammen mit Jörg Widmann, Artist in Residence der KAP und einer der bekanntesten Komponisten unserer Zeit, erkundet Stephan Holzapfel dessen Konzertouvertüre »Con brio« für Kammerorchester mit ihren faszinierenden, aufregenden Rhythmen und unbekannten Spieltechniken. Wer hätte gedacht, dass man auf einer Geige auch klopfen kann? Wie ging im Vergleich dazu vor etwa 200 Jahren der erst fünfzehnjährige Mendelssohn mit Orchesterklängen um? Das ist in diesem Konzert zu erleben und zu hören.

Empfohlen für Kinder ab 6 Jahren

Dauer: 60 Minuten

Ab 15:00 Uhr Basteln im Foyer mit Jacqueline Koschnitzki-Pflanz

Veranstalter: Kammerakademie Potsdam gGmbH