Zum Archiv

Die große Gala der Abenteuerfilmmusik

VERLEGT AUF 04.04.2021
08.05.2020
Fr 20:00 Uhr / Großer Saal

Aufgrund der Vorgaben der Landeshauptstadt Potsdam im Zusammenhang mit dem Coronavirus COVID-19 ist der Nikolaisaal Potsdam bis einschließlich 31. Juli 2020 geschlossen.

Die Veranstaltung ist auf den 04.04.2021 verlegt. Gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Deutsches Filmorchester Babelsberg
Leitung: Scott Lawton
Moderation: Knut Elstermann
... und Überraschungsgäste

Der Duft der wilden weiten Welt, eingefangen in grandiosen Filmmusiken – von »Indiana Jones« bis »Fluch der Karibik«, »Star Wars« bis »Postman«

Exotische Schauplätze, Gefahren und Widrigkeiten jeder Art, die Jagd nach Ruhm, Gerechtigkeit, Reichtum und Glück, und immer den Tod vor Augen – das Genre des Abenteuerfilms erfreut sich bis heute ungebrochener Beliebtheit, trotz oder gerade wegen seiner herrlich anachronistischen Anmutung. In so nüchtern-entzauberten Zeiten wie den unseren entfalten die Weltraum-, Piraten- und Sandalen-Leinwandmärchen von damals und heute ihren ganz besonderen eskapistischen Reiz. Wo Abenteuerfilm draufsteht, wurde filmmusikalisch gesehen schon immer geklotzt, wie dieser pulsbeschleunigende und unterhaltsame Abend zeigt, der selbstredend nicht ohne den weltberühmten "Raiders March" aus der Feder von Altmeister John Williams zu Ende gehen wird.

Veranstalter: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH