zur Übersicht

Dieter Ilg: Mein Beethoven

Digitales Konzert
05.03.2021
Fr 20:00 Uhr / Foyer

Wir brauchen leider noch weiter Geduld, bis wir wieder gemeinsam Konzerte im Nikolaisaal erleben können, und zwar bis mindestens 31. März 2021.

Wir bitten um Ihr Verständnis. Sie erhalten für die gekauften Karten das Geld zurück. Bitte nutzen Sie für die Rückabwicklung das hinterlegte Kartenformular.

Wir haben aber diesmal auch eine gute Nachricht für Sie: Im Rahmen von »Jetzt mit euch!« wird das Konzert zum interaktiven Austausch. Am 05. März um 20 Uhr wird das Konzert aus dem Großen Saal gestreamt, an dem sich das Publikum aktiv per Zoom-Konferenz beteiligen kann.

Anmeldung unter: regie@nikolaisaal.de

Direkt zum Zoom-Meeting? Hier lang:  https://bit.ly/zoom_jetztmiteuch

Rückabwicklung


Dieter Ilg, bass
Rainer Böhm, piano
Peter Gall, drums

Magisch groovender Kammerjazz, klassisch inspiriert

Ein Denkmal wird besichtigt: Mannshoher Sockel, Ehrfurcht gebietend, für die Ewigkeit gemacht. Beethoven – ein fast zu Tode geliebter Säulenheiliger im Klassik-Olymp. Der Freiburger Kontrabassist Dieter Ilg, klassisch ausgebildet mit Jazz im Herzen, wählt gemeinsam mit seinem formidablen Trio einen anderen Weg der Heldenverehrung. Er schaut respektvoll-unbefangen auf einen Musikerkollegen, der vor allem als improvisierender Pianist bekannt wurde. »Und was gibt es da als schönere Vorlage für einen Musiker wie mich, der sich im Jazz ausdrückt, die Materie Beethovens auch als Improvisationsvorlage zu nehmen, die Klassik einfach in ein neues Kleid zu stecken. Ein neues Kleid, was ihm hoffentlich gut passt und was er genauso gerne anzieht wie das Kleid vorher.« (Dieter Ilg)#


Stell dir vor, es ist Freitagabend – und keiner geht aus. Für alle unter Stubenkoller und Konzert-Entzug Leidenden streamt der Nikolaisaal auch weiterhin immer freitags um 20 Uhr ein interaktives Zoom-Konzert live aus dem Großen Saal - solange der Lockdown anhält. Das gemeinsame Erlebnis am virtuellen Lagerfeuer steht bei den stilistisch breitgefächerten Konzerten im Mittelpunkt: Einfach in Schale werfen,  zum Zoom-Meeting anmelden, Kamera anschalten und fast hautnah dabei sein. Während des Konzerts können im Chat Eindrücke geteilt oder Fragen an die Künstler gestellt werden.

Anmeldung unter: regie@nikolaisaal.de

Direkt zum Zoom-Meeting? Hier lang:  https://bit.ly/zoom_jetztmiteuch


Bei allen Konzerten besteht die Möglichkeit, einen freiwilligen Eintritt zu entrichten.

freiwilliger Eintritt

Veranstalter: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH