Zum Archiv

Fola Dada

VERLEGT AUF 26.03.2021
24.04.2020
Fr 20:00 Uhr / Foyer

»Earth« – Handgemachte Clubmusik mit Seele und Groove

Aufgrund der Vorgaben der Landeshauptstadt Potsdam im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus COVID-19 ist der Nikolaisaal Potsdam ab sofort bis einschließlich 03. Mai 2020 geschlossen. Während dieser Zeit finden hier keine Veranstaltungen und Proben statt.

Das Konzert ist auf den 26.03.2021 verlegt. Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Fola Dada, Gesang
Ulf Kleiner, Fender Rhodes
Joo Kraus, Trompete
Tommy Baldu, Drums

Soulful, urban, jazzy, elektronisch, und selbst Bob Marley schaut mal kurz vorbei – so klingt »Earth«, das neue Album der in Stuttgart lebenden Sängerin Fola Dada. »Was soll ich machen? Das alles bin nun mal ich. Mich in eine Ecke zu stecken, wird schwierig«, sagt sie lachend. Vielseitigkeit war schon immer ihre Devise: Als Kind war sie leidenschaftliche Stepptänzerin, dann entdeckte sie die Welt des Jazz, arbeitete u.a. als Vocal Coach für DSDS. Heute tritt Fola Dada mit eigenen Jazzformationen und der SWR Big Band auf und ist Frontfrau von Hattler, der Band des legendären Jazzrock-Bassisten. Mit »Earth« kann sie all ihre Trümpfe ausspielen: eine starke Stimme, gepaart mit exzellentem Gespür für Grooves, absoluter Spielfreude und souveräner Entspanntheit.

Veranstalter: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Das könnte Sie auch interessieren: Das könnte Sie auch interessieren: