Luciel

Digitales
Konzert
14.05.2021
Fr 20:00 Uhr / Foyer

Luciel:
David Rynkowski, Gesang & Keyboard
Philipp Brämswig, Gitarre
Florian Rynkowski, Bass
Tim Dudek, Drums

»… and that’s all I remember« – Soul, Funk & Popjazz der reifen Sorte

Die Kunst, mit nur zwei Beinen erfolgreich auf mehreren Hochzeiten zu tanzen, beherrscht David Rynkowski perfekt: Er ist Produzent und Arrangeur (u.a. für Norah Jones), komponiert für Theater und Film und ist – last but not least – Kopf und elegante Stimme der Band Luciel, die auch schon mit Snarky Puppy und Incognito auf der Bühne stand. Was in der Kölner Kneipe »Zum Knobelbecher« mit einem Schwur von vier musikalisch Gleichgesinnten begann, hat sich mittlerweile zu einer schönen Erfolgsgeschichte entwickelt. Luciel lieben den handgemachten Groove von Jazz, Soul, Funk und Motown. Ihre pulsierend-tänzerischen Songs handeln von den großen und kleinen Themen individueller Sinnsuche, stellen aber auch gesellschaftskritische, politische Fragen nach einem lebenswerten Miteinander.


Stell dir vor, es ist Wochenende – und keiner geht aus. Für alle unter Stubenkoller und Konzert-Entzug Leidenden streamt der Nikolaisaal auch weiterhin immer freitags um 20 Uhr ein interaktives Zoom-Konzert live aus dem Großen Saal - solange der Lockdown anhält. Das gemeinsame Erlebnis am virtuellen Lagerfeuer steht bei den stilistisch breitgefächerten Konzerten im Mittelpunkt: Einfach in Schale werfen,  zum Zoom-Meeting anmelden, Kamera anschalten und fast hautnah dabei sein. Während des Konzerts können im Chat Eindrücke geteilt oder Fragen an die Künstler gestellt werden.

Anmeldung unter: regie@nikolaisaal.de

Direkt zum Zoom-Meeting? Hier lang:  https://bit.ly/zoom_jetztmiteuch


Bei allen Konzerten besteht die Möglichkeit, einen freiwilligen Eintritt zu entrichten.

freiwilliger Eintritt

Veranstalter: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH