zur Übersicht

Macbeth

Klassik am Sonntag
21.11.2021
So 16:00 Uhr / Großer Saal

Alexej Gerassimez, Schlagzeug
Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Leitung: Kevin John Edusei   
Moderation: Clemens Goldberg

Joseph Joachim Raff | Vorspiel zu Shakespeares »Macbeth« WoO 50
Kalevi Aho | »Sieidi« Konzert für Schlagzeug und Orchester
Richard Strauss | »Macbeth« Tondichtung op. 23

Machtgier, die über Leichen geht, nicht endende Gewalt und Wahnsinn –  »Macbeth«, Shakespeares wohl schwärzestes Drama, reißt menschliche Abgründe auf. Nicht nur Verdi erkannte das faszinierende Potenzial dieser zeitlosen Anatomie der Tyrannei. Auch im Konzertsaal kann der Stoff, ohne dass ein Tropfen Theaterblut fließen muss, enorme Wirkungen entfalten. Während das »Macbeth«-Vorspiel (1879) des heute zu Unrecht nahezu vergessenen Romantikers Joseph Joachim Raff mit seinen raschen Perspektivwechseln fast an ein Filmdrehbuch erinnert, stehen in der »Macbeth«-Adaption von Richard Strauss die von knirschenden Dissonanzen begleiteten inneren Kämpfe der selbstzerstörerischen Protagonisten im Zentrum.

Herzlichen Dank an unseren Partner BLÜTENMEER POTSDAM für die Künstlersträuße.

Veranstalter: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH