zur Übersicht

MAYBEBOP Monumental

Symphonic Grooves
07.03.2020
Sa 20:00 Uhr / Großer Saal

MAYBEBOP:
Jan Bürger, Countertenor
Lukas Teske, Tenor & Beatbox
Oliver Gies, Bariton
Sebastian Schröder, Bass

Deutsches Filmorchester Babelsberg
Leitung und Arrangements: Enrique Ugarte

Vier Stimmen und ein Orchester: A-cappella im sinfonischen Gewand

Vier Typen. Vier Mikrofone. Deutsche Texte. Bestes Entertainment. MAYBEBOP. Auf welch hohem musikalischen Niveau dieser fabelhafte Vokal-Vierer unterwegs ist, zeigt sich unter anderem an den regelmäßigen Auszeichnungen der US-amerikanischen Gesellschaft für zeitgenössisches A-cappella-Singen. Nun gönnt sich die Band, die für ihren entwaffnend ungekünstelten Stil und ihre Spontanität bekannt ist, nichts weniger als ein ausgewachsenes Orchester im Rücken. Hits wie "Deutschlied", "Superheld" oder "Gummibaum" erklingen im sinfonischen Breitwandformat – zwischen Witz und Irrwitz, morbide, subtil und urkomisch.

GEBÄRDENSPRACHE: Das Konzert wird von dem Gebärdensprach-Interpret Janos Giuranna begleitet.

Veranstalter: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Das könnte Sie auch interessieren: Das könnte Sie auch interessieren:

Symphonic Grooves
25.04.2020

Cari Cari & Filmorchester Babelsberg

Sa 20:00 Uhr

Der Soundtrack für einen noch ungedrehten Tarantino-Film