zur Übersicht

Meisterklassen-Saxophonist DARIUS M. HUMMEL & Band


01.11.2019
Fr 19:30 Uhr / Großer Saal

Meisterklassen-Saxophonist Darius M. Hummel präsentiert weltbekannte Hits aus Rock, Pop, Jazz und Klassik

Darius M. Hummel | Alt-, Sopran-, Tenor-Saxophon
Band | Klavier, Gitarre, Bass/Kontrabass, Schlagzeug

Der begnadete Meisterklassen-Saxophonist Darius M. Hummel, bekannt als Frontmann der TV-Band „Captain Cook und seine singenden Saxophone", präsentiert mit seinem Ensemble weltbekannte Hits und Eigenkompositionen aus den Bereichen Rock, Pop, Jazz und Klassik. Er verbindet dabei gekonnt unterschiedliche Stilistiken und lässt Klassiker wie Louis Amstrong´s „What a wonderful world“, Welthits wie „Wind of Change“ von den Scorpions oder Werke wie Mozart´s „40. Sinfonie" und Rimski-Korsakow´s „Hummelflug" in neuem Gewand erscheinen. Seine außergewöhnlichen Arrangements und Eigenkompositionen sind mal klassisch und poppig interpretiert, mal mit einer Prise Latin und Blues versehen und mal leicht verjazzt. Sie lassen den Zuhörer stets Neues entdecken!

Und das ist bei der Qualität des Künstlers auch kein Wunder! Denn Darius M. Hummel wurde als bisher zweitem Jazz-Saxophonist von der Hochschule für Musik Würzburg das Meisterklassendiplom verliehen und wurde mit ECHO-Nominierungen und Goldenen Schallplatten ausgezeichnet. Als Band mit dabei sind exzellente Profimusiker an Klavier, Gitarre, Bass und Schlagzeug, die den musikalischen Ohrenschmaus an diesem Abend abrunden werden.

Pressestimmen

Passauer Neue Presse: „Ein Mann und sein Saxophon, Beifallsstürme für Darius M. Hummel & Band beim Kulturfestival“ in Bad Füssing.

Heilbronner Stimme: „Es ist Wohlfühlmusik, die die Seele umschmeichelt. [...]Was das Quintett den Zuhörern [...]bot, war Musik der Spitzenklasse – die Gäste waren hingerissen“.

Rhein-Neckar-Zeitung: „Der Zauber des Saxofons wirkte und Darius Hummel entpuppte sich mit seinem Instrument als ein wahrer Magier auf der Bühne, der es versteht, sich in die Herzen seiner Zuhörer zu spielen“.

Veranstalter: D. Hummel Würzburg