Zum Archiv

Mit Beethoven beim Seidlwirt

Fokus Beethoven!
10.10.2020
Sa 20:00 Uhr / Großer Saal

Coronabedingte Rückabwicklung des Konzertes: Das Konzert vom 10.10. wird unter Corona-Bedingungen jetzt für 16 und 20 Uhr neu verkauft. Karten sind ab sofort erhältlich. Das Kartenformular zur Veranstaltung finden Sie hier.

Männergesangsverein »Walhalla zum Seidlwirt«:
Berk Altan, Tenor & Violine
Valentin Bezencon, Tenor & Trompete
Yonatan Cohen, Tenor & Klavier
Julian Twarowski, Bariton
Christoph Brunner, Bass
Elia Cohen-Weißert, Violoncello und Gesang (als Gast)

Volkslieder aus vieler Herren Länder – frei nach Beethovens Bearbeitungen in eigenen Arrangements für A-cappella-Quintett und verschiedene Instrumente

Mein lieber Herr Gesangsverein! Ein Türke, ein Franzose, ein Israeli, ein Pole und ein Österreicher betören nicht nur mit feinstem Gesang, zum Teil selbst instrumental begleitet!, sondern begeistern mit ihrer locker-unterhaltsamen Art. Mit diesem eigens für den Nikolaisaal entwickelten Liederabend huldigen die fünf sangesfreudigen Herren Ludwig van Beethoven auf ihre Weise. Dessen Bearbeitungen schottischer, schwedischer, portugiesischer und anderer Volkslieder zeigen das Genie mal von einer eher unbekannten Seite und finden sich inmitten der »Walhalla«-typischen Querbeet-Mischung aus Erbaulichem und Erheiterndem, kredenzt mit Charme und Chuzpe.

Veranstalter: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH