Zum Archiv

Raumschiff Ludwig - Mitmachkonzert

VERLEGT AUF 24.03.2021
25.03.2020
Mi 10:30 Uhr / Großer Saal

Aufgrund der Vorgaben der Landeshauptstadt Potsdam im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus COVID-19 ist der Nikolaisaal Potsdam ab sofort bis einschließlich 19. April 2020 geschlossen. Während dieser Zeit finden hier keine Veranstaltungen und Proben statt.

Die Veranstaltung ist auf den 24.03.2021 verlegt. Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Das große Mitmachkonzert für Grundschüler (Klasse 2 bis 6)

Gabriel Hahn, Bodysounds
ChloroPhil, Beatbox
Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Leitung: Vilmantas Kaliunas
Moderation: Anne Kathrin Meier

Bodypercussion zu Beethovens Fünfter, Tanzschritte zur »Coriolan«-Ouvertüre und die »Ode an die Freude« aus voller Kehle. Hier ist voller Körpereinsatz gefragt! Denn die Besatzung des Raumschiffs Ludwig unter Commander Gabriel irrt seit Jahren durch das All und sucht nach Klangfetzen, die wieder Farbe in ihr Leben bringen sollen. Nur das Elektronengehirn weiß, was es mit diesen sonderbaren Musik-Relikten der einst existierenden Erde wirklich auf sich hat... Gemeinsam mit zwei Bodysound-Künstlern und der Musikvermittlerin Anne Kathrin Meier wird das Publikum als »Rhythmusorchester« und Chor aktiv in das Bühnengeschehen einbezogen. Bewegungen, Bodypercussion und Rhythmusspiele – erzeugt mit Händen, Füßen und dem Mund – sowie das körperliche Erleben der Musik von Beethoven stehen auf dem Programm. Seien Sie mit Ihrer Klasse dabei!

Empfohlen für Klassenstufe 2 bis 6
Dauer: 60 Minuten


Zum »Fokus: Beethoven!« findet im Filmmuseum eine begleitende Filmreihe statt:

14. Februar 2020, 19.30 Uhr
»Beethoven« (Stummfilm mit Livemusik, A 1927)

16. Februar 2020, 17.00 Uhr
»Beethoven - Tage aus einem Leben« (Filmbiografie, DDR 1976)

23. Februar 2020, 17.00 Uhr
»In Search of Beethoven« (Dokumentation, GB 2009)

28. Mai 2020, 19.30 Uhr
»Ludwig van« (Essayfilm von Mauricio Kagel, BRD 1969)

Weitere Infos ab Januar 2020 unter:
www.filmmuseum-potsdam.de

 

Veranstalter: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH