Zum Archiv

Sing dela Sing Symphonic

Symphonic Grooves
18.01.2020
Sa 20:00 Uhr / Großer Saal

Cem Arnold Süzer, Gesang & Projektionen
Gunter Papperitz, Klavier
Deutsches Filmorchester Babelsberg
Leitung: Robert Reimer
Arrangements: Peter Hinderthür, Gunter Papperitz

Alle singen – all night long – mit Orchester

Wer einmal dabei war, kommt immer wieder. Das in Berlin erfundene Format "Sing dela Sing", das wir hiermit für einen Eintrag auf der UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes vorschlagen, hat mittlerweile mehrere deutsche Großstädte im Sturm erobert. Nun erklimmen die Herren Süzer und Papperitz eine weitere Stufe des musikalischen Wahnsinns – mit einer denkwürdigen Premiere im Nikolaisaal. "Sing dela Sing" vereint einen Publikumschor, in dem alle immer die Leadstimme singen, erstmals mit Orchester! Bis ins Detail liebevoll ausgefeilte Arrangements verbinden sich an diesem Abend mit dem ekstatischen Gesang aus 700 Kehlen und lassen Liedgut-Schätze – von Coldplay bis Madonna – im bislang ungekannten Glanze bombastisch erblühen.

Im Anschluss Tanz im Foyer mit der Band "SoleException"

Im Rahmen von "Unterwegs im Licht" am 18. Januar 2020

 

Veranstalter: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Das könnte Sie auch interessieren: Das könnte Sie auch interessieren: