Zum Archiv

Von anderen lernen

Montags machen wir grün
06.09.2021
Mo 18:00 Uhr / Foyer

Dr. Sebastian Brünger, Kulturstiftung des Bundes
Markus Bruggaier, Orchester des Wandels & Staatskapelle Berlin
Benjamin Jupé, Musicians for Nature (Saarländisches Staatsorchester Saarbrücken)
Prof. Thomas Sakschewski, Beuth Hochschule für Technik Berlin
Tobias Wolff, Oper Leipzig
Moderation: Jacques Chlopczyk, Moderatorenteam »Klima Dialoge«
Konzeption: Auli Eberle

Werkstattgespräch über Good-Practice-Beispiele der Nachhaltigkeit in der deutschen Konzert- und Orchesterlandschaft

»Einfach schon mal anfangen!« – bei dieser Auftaktveranstaltung der neuen Reihe »Montags machen wir grün« fragen wir Intendanten, Musiker und Wissenschaftler, wie sie ins Handeln für den Klimaschutz gekommen sind, was sie schon erreicht haben und vor welchen Herausforderungen sie stehen. Nach einem Überblick über die Nachhaltigkeitslage an deutschen Theatern und Konzerthäusern  beleuchten wir konkrete Projekte: das Nachhaltigkeitskonzept der Oper Leipzig, das Madagaskar-Projekt zur Wiederaufforstung von zerstörten Regenwaldflächen durch Orchester des Wandels und die Initiative »musicians for nature« mit ihrem Aufruf zu klassischer Musik als Botschafter für den Erhalt der Natur. Mit Neugierde, Offenheit und hinterfragendem Blick wollen wir uns von dieser »Landkarte des Gelingens« inspirieren lassen.

CORONA-REGELN für den Besuch im Nikolaisaal:

Für alle Personen ab 12 Jahren gilt: Zutritt erhalten nur vollständig Geimpfte oder Genesene bzw. Personen mit einem aktuellen negativen Testergebnis (entfällt bei einer Inzidenz unter 20 in Potsdam).

Unsere Gäste, die bereits vollständig geimpft oder genesen sind, bitten wir, beim Einlass den Nachweis über eine vollständige Covid-19-Impfung (Impfpass oder CovPass-App; die letzte erforderliche Einzelimpfung muss dabei mindestens 14 Tage zurückliegen) oder eine überwundene Covid-19-Erkrankung (ärztliche Bescheinigung oder positiver PCR-Testnachweis, mindestens 28 Tage alt und nicht älter als 6 Monate) in Verbindung mit einem amtlichen Personaldokument vorzuzeigen. Alternativ wird auch ein aktueller negativer Covid-19-Antigen-Schnelltest akzeptiert. Dieser darf nicht älter als 24 Stunden und muss professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein.

Das Tragen einer medizinischen Maske in den Räumen des Nikolaisaals ist verpflichtend, bis Sie Ihren Sitzplatz eingenommen haben und wenn Sie ihn verlassen.

In Kooperation mit dem Moderationsteam »Klima Dialoge«

Mit freundlicher Unterstützung der Koordinierungsstelle Klimaschutz der Landeshauptstadt Potsdam | Klimapartner Potsdam

Infos zur Werkstattreihe auf dem Weg zu einem nachhaltigen Konzerthaus

Die Veranstaltung findet im Foyer des Nikolaisaals statt und wird zusätzlich per Zoom und facebook live übertragen.

Anmeldung unter: regie@nikolaisaal.de
Direkt zum Zoom-Meeting? Hier lang: https://bit.ly/zoom_montags-gruen


Dauer: 90 Minuten

Veranstalter: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH