ausverkauft

Zur Übersicht

Get Well Soon & Filmorchester Babelsberg

Fr 05 Apr 2019 20:00 Uhr

Großer Saal | Potsdamer Crossover Konzerte

Get Well Soon:
Konstantin Gropper, vocals
Verena Gropper, vocals

Deutsches Filmorchester Babelsberg
Leitung: Jörg-Achim Keller
Arrangements: Roman Vinuesa, Peter Häublein

"Vexations 16"
Cinematographische Popsongs mit philosophischen Texten

Zu den ruhmreichen Söhnen der Stadt Mannheim gehört zweifelsohne der Sänger, Songschreiber, Produzent, Filmkomponist (u.a. für Wim Wenders‘ Palermo Shooting) und Multiinstrumentalist Konstantin Gropper, Gründer und Mastermind des Musikprojekts „Get Well Soon“. Mit seinem vielbeachteten Debüt Rest Now, Weary Head! You Will Get Well Soon (2008) zeigte er, wie mühelos sich große Instrumentierungen, eigenwillige Gedankengänge und eine außergewöhnliche Crooner-Stimme in einem WG-Zimmer zum perfekten Pop-Album basteln lassen. Auch auf dem zwei Jahre später folgenden Konzept-Album Vexations offenbarte sich Groppers Hang zu melancholischer Abgründigkeit und mitreißend-hymnischer Opulenz. An diesem Abend zelebriert der schöngeistige Pop-Outsider mit seiner Schwester Verena und dem Babelsberger Filmorchester Musik zu einem Film, der erst noch gedreht werden muss.

Veranstalter
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Fr 12. Apr 2019 20:00 Uhr

Yellow Bird

"Edda Lou" - Americana-Träume mit Vintage-Charme

Ein Unternehmen der Landeshauptstadt Potsdam, gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg