Zum Archiv

Nachtwanderung

Fr 08 Mär 2019 20:00 Uhr

Foyer | Freistil Chor-Wandelkonzert mit Werken von Brahms, Strauss, Schumann, Cornelius, Gesualdo, Barbe, Whitacre und Schwemmer

Cantus Domus
Leitung: Ralf Sochaczewsky
Konzept: Lea Gscheidel, Birgit Köhler, Jelena Maywald

Von der vollkommenen Finsternis über Irrlichter und Dämmerlicht bis zum gleißenden Sonnenaufgang - eine Nachtwanderung mit A-cappella-Chormusik aus vier Jahrhunderten. Dunkle Träume, goldene Schatten, Todesahnung und Traumlichter – so facettenreich die nächtlichen Assoziationen sind, so vielfältig ist ihre musikalische Gestaltung. Cantus Domus verlässt die klassische Choraufstellung und sucht nach neuen Formen, Musik zu machen und zu hören: Die Sänger wandeln im Raum und umhüllen Sie mit Klängen von Helligkeit und Dunkelheit.

Veranstalter
Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Ein Unternehmen der Landeshauptstadt Potsdam, gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg