25.01.2022
Di 19:30 Uhr / Großer Saal
Weltmusik
Veranstalter: Reset Production e.K., Gera

DANCE MASTERS! Best of Irish Dance

Aufgrund der Bestimmungen im Zusammenhang mit Covid-19 hat der Veranstalter entschieden, dass Konzert nicht stattfinden zu lassen.

Die Show wird für den 06.02.2023 neu angelegt – Ticketinhaber, die die Tickets im Nikolaisaal gekauft haben, können die Tickets kostenfrei auf den neuen Termin umbuchen oder rückerstatten lassen. Sollten sie den Termin nicht wahrnehmen können oder wollen nutzen Sie bitte das hinterlegte Kartenformular für die Rückabwicklung.


DANCE MASTERS erzählt anhand einer bewegenden Lovestory die Geschichte des irischen Stepptanzes vom 18. Jahrhundert bis heute – mit virtuosen Tänzern und hochkarätigen Musikern aus Irland.

Kombinieren Sie eine Prise irische Lebensfreude mit atemberaubendem Stepptanz auf höchstem Niveau. Das ist das Erfolgsrezept der DANCE MASTERS, die Sie in Windeseile voller Leidenschaft in ihren Bann ziehen. Irland ist berüchtigt für seine Tanzkultur, der Rhythmus liegt den Iren im Blut – und das steckt an.

Ein Blick in ihre Gesichter und Sie wissen, was diese Kultur verbindet. Es ist ein Gefühl von Freiheit, eine Art Euphorie, die auszudrücken vermag: Bewahren wir unsere Kunst, genießen wir den Moment, denn das Glück finden wir nur hier. Und darin sind sie die Besten.

Natürlich wird dabei nicht geschummelt. Durch ihre lebensbejahende Einstellung lieben und leben sie ihre Kunst und inspirieren auf faszinierende Art und Weise. Das funktioniert nur mit live gesungener und gespielter Musik. Die irische Band untermalt gekonnt die Liebesgeschichte von Patrick und Kate mit Gitarren-Rhythmen, Geigen-Klängen mit traditionellen Pipes und original irischen Vocals. Authentisch sind sie, das muss man ihnen lassen. Irische Stepptänzer und Steptänzerinnen performen in originalgetreuen Kostümen zu einzigartigen irischen Melodien. Flinke Schrittabfolgen, melodisch klickende Tänze und traditionelle irische Volksmusik verzaubern Sie auf einer Zeitreise durch das Irland der letzten 200 Jahre.

Mehr Informationen: www.resetproduction.de