08.11.2022
Di 19.00 Uhr / Foyer
Debüt im Nikolaisaal
Veranstalter: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH
€ 20 | 15

Ticket Hotline
0331 28 888 28

Eva Gevorgyan (Klavier)

Eva Gevorgyan, Klavier
Moderation: Michael Dühn

Johann Sebastian Bach | Vier Duette BWV 802-805
Wolfgang Amadeus Mozart | Fantasia c-Moll KV 475 / Sonate Nr. 14 c-Moll KV 457
Peter I. Tschaikowsky | »Meditation« op. 72 Nr. 5 / »Dumka« op. 59  
Franz Liszt | »Reminiscences de Don Juan« S 418

 

Allein die Aufzählung ihrer Erfolge, die sie bei mehr als 40 (!) internationalen Klavier- und Kompositionswettbewerben errang, sprengt herkömmliche Dimensionen. Die 18jährige Eva Gevorgyan lässt nicht nur mit makelloser Technik, nervenstarker Souveränität und Ausdrucks-Eloquenz aufhorchen. Sie beeindruckt auch mit enormer künstlerischer Reife und Tiefgründigkeit – nicht nur ihr Publikum, sondern auch Tastenstars wie Martha Argerich und Evgeny Kissin. Auf die weiteren Karrieresprünge dieser russisch-armenischen Wunderpianistin darf man also ebenso gespannt sein wie auf ihre insgesamt drei Konzerte in unserer Debüt-Reihe!