21.05.2023
So 17:00 Uhr / Großer Saal
Klassik
Veranstalter: Singakademie Potsdam e.V.
€ 24 | 19 | 15 | 10

ermäßigungen wie Veranstaltungen des nikolaisaals

Ticket Hotline
0331 28 888 28

Georg Friedrich Händel: Messiah – Der Messias

Ersatztermin für den 17.12.2022  – Bereits gekaufte Karten behalten Ihre Gültigkeit.


Sinfonischer Chor der Singakademie Potsdam e.V.
Solisten: N.N.
Schaffrath – Kammerorchester
Leitung: Nils Jensen

Georg Friedrich Händel:
Messiah – Der Messias

Viele Menschen haben sofort den imposanten »Halleluja«-Chor im Ohr, wenn von Händels »Messiah« die Rede ist. Sine Popularität erlangte das Oratorium »Messiah« sowohl durch die einprägsame und egreifende Musik als auch den bedeutsamen liturgischen Inhalt.

Auf Drängen des Librettisten Jennens und wegen einer Konzerteinladung nach Dublin komponierte der 56-jährige Händel rasant den »Messiah«. In 24 Tagen entstand das Oratorium, welches die christliche Heilsgeschichte erzählt. In drei Teilen, »Verheißung des Messias und Geburt Jesu«, »Passion und Auferstehung« und »Erlösung«, trug Jennens Bibelstellen zusammen, die das Geschehen reflektieren.

1742 leitete Händel die Uraufführung in der Dubliner Music Hall, welche mit großer Begeisterung aufgenommen wurde. Bei der Londoner Aufführung 1743 erhob sich der König beim »Halleluja«, so tun es viele Zuhörer noch heute.
Händel hat immer wieder Veränderungen an seiner Komposition vorgenommen, so dass keine endgültige Partitur entstanden ist. In unserer englischsprachigen Aufführung wird ein Sprecher mit erläuternden Texten die drei Teile interessant und stimmungsvoll miteinander verbinden.

Konzerteinführung um 16.00 Uhr

Weitere Informationen: www.singakademie-potsdam.de