21.04.2024
So 19:30 Uhr / Großer Saal

€ 16.8

Ermäßigt gilt für Schüler:innen, Studierende, Auszubildende, FSJ / FÖJ, Kinder & Jugendliche bis 16 Jahre

Fremdwärts

In »Fremdwärts« begegnen sich europäische Kompositionen von orientalischen Themen inspiriert und arabische Werke, die westliche Musikformen verwenden.

Farrah El-Dibany, Mezzosopran

Ramal Ensemble
Elias Aboud, Perkussion
Basilius Alawad, Violoncello
Yazan Alsabbagh, Klarinette
Saleh Katbeh, Oud

Wenn die Fantasie in die Fremde schweift, offenbaren sich Träume und Sehnsüchte. Verführerisch locken fremde Klänge und Düfte, faszinierende Gestalten, unbekannte Landschaften, die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Unter dem Motto »Fremdwärts« präsentiert das Ramal Ensemble gemeinsam mit der Mezzosopranistin Farrah El Dibany zwei verschiedene Perspektiven auf die exotischen Anziehungskräfte zwischen Orient und Okzident. In einer faszinierenden Zusammenkunft begegnen sich von orientalischen Themen inspirierte europäische Kompositionen und arabische Werke, die westliche musikalische Formen verwenden.

Künstlerische Leitung: Ghassan Hammash
Technische Leitung: Rabieh Chukair
Text: Madeleine Onwuzulike

www.barzakh.org

 

Veranstalter: Barzakh gGmbH