31.10.2021
So 18:00 Uhr / Großer Saal
Feiertagskonzerte
Veranstalter: Kammerakademie Potsdam gGmbH

In neuem Gewand

Nils Mönkemeyer, Viola
Kammerakademie Potsdam
Leitung: Jonathan Bloxham

Henry Purcell/Benjamin Britten | Chaconne g-Moll für Streicher
Benjamin Britten | »Lachrymae« op. 48a
Joseph Haydn | Sinfonie Nr. 39 g-Moll Hob. I:39
Wolfgang Amadeus Mozart | Klarinettenkonzert A-Dur KV 622, Fassung von Mozart für Viola und Orchester

Anders als für die Oper mit ihren »ABC-Waffen« – »Aida«, »Bohème«, »Carmen« – gibt es für die Konzertsäle Deutschlands keine Statistik, welche Werke am häufigsten auf den Spielplänen vertreten sind. Andernfalls wäre Mozarts herrliches Klarinettenkonzert sicher ganz vorne mit dabei. Etwas Abwechslung täte gut, findet Nils Mönkemeyer, der die Bearbeitung für Viola und Orchester für sich entdeckt hat. Auch die größten Fans der Klarinettenfassung werden über das neue Gewand erstaunt sein.

 

Coronabedingt musste das Programm gekürzt werden, so dass die ursprünglich angekündigte Ouvertüre zu "L'amant anonyme" von Joseph Bologne leider entfällt.

Probenbesuch am 29. Oktober 2021 um 9.15 Uhr