24.09.2022
Sa 18.00 Uhr / Großer Saal
Komponistinnen!
Veranstalter: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH
€ 22

Ticket Hotline
0331 28 888 28

Die Lange Nacht der Komponistinnen

Eine musikalische Entdeckungsreise durch drei Generationen weiblichen Komponierens

1. Fanny Hensel (1805–1847) und Josephine Lang (1815–1880)
Lieder zweier Meisterinnen der Romantik
Eric Schneider, Klavier
Theresa Pilsl, Sopran

Intermezzo
Musikalische Lesung
Charlotte Müller, Lesung
Kyra Steckeweh, Klavier

2. Amy Beach (1867–1944)
Trios und Duette einer amerikanischen Vorreiterin
Orelon Klaviertrio: Judith Stapf, Violine
Arnau Rovira i Bascompte, Violoncello
Marco Sanna, Klavier

Intermezzo
Musikalische Lesung
Charlotte Müller, Lesung
Kyra Steckeweh, Klavier

3. Grazyna Bacewicz (1909–1969)
Das 4. Streichquartett der polnischen Meisterin
Streichquartett Baltic Neopolis:
Emanuel Salvador, Violine
Łukasz Górewicz, Violine
Emilia Goch Salvador, Viola
Piotr Wiecław, Violoncello

Ausklang
Ragtimelounge mit Stücken von May Aufderheide (1888–1972)
Ruizhe Du, Klavier

Moderation: Gayle Tufts

Wir kennen viel zu wenige Komponistinnen! Im Nikolaisaal erhalten nun faszinierende Werke von Frauen wieder die Aufmerksamkeit, die sie verdienen. Die »Lange Nacht der Komponistinnen« widmet sich drei exemplarischen Lebenswegen in Wort und Musik, präsentiert von Gayle Tufts. Erleben Sie Kammermusik, die Sie garantiert noch nie gehört haben und lassen Sie die Nacht ausklingen in der »Ragtime-Lounge«, in der ausschließlich Ragtime-Stücke von Komponistinnen erklingen. Das ist ein Konzerterlebnis mit der neuen Hörerfahrung in XXL!