17.12.2023
So 16:00 Uhr / Großer Saal
Klassik am Sonntag
Veranstalter: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH
€ 11 | 13 | 20 | 25 | 30

Ticket Hotline
0331 28 888 28

Märchenlandschaften

Magnus Holmander, Klarinette (Debüt-Künstler des Nikolaisaals)
Brandenburger Symphoniker
Leitung: Philipp von Steinaecker
Moderation: Clemens Goldberg

Hans Pfitzner | Ouvertüre zur Oper »Das Christ-Elflein«
Carl Maria von Weber | Concertino für Klarinette und Orchester Es-Dur op. 26
Rolf Martinsson | Suite Fantastique für Klarinette und Orchester
Peter I. Tschaikowsky | Ballett-Suite »Schwanensee« op. 20a

Von einer Wald-Elfe, die auszog, die Menschen kennenzulernen … Von einer Schwanenprinzessin, die durch die Liebe eines Mannes wieder zum Menschen werden kann … Das sind die Stoffe, aus denen die musikalischen Märchen in diesem vorweihnachtlichen Konzert gemacht sind. Doch bevor mit »Schwanensee« der Klassiker aller Ballettmusiken in Auszügen erklingt, betritt mit dem jungen schwedischen Klarinettisten Magnus Holmander ein grandioser Geschichtenerzähler die Bühne und verab schiedet sich mit zwei Parade-Stücken aus unserem Debüt-Programm, mit denen er noch mal alle Register seines Könnens ziehen kann – von träumerisch bis irrwitzig virtuos, einfach märchenhaft!

Kostenfreies Zusatzangebot:
Hörgeräte-Träger haben die Möglichkeit, ihr Konzerterlebnis zu verbessern. Mit einer Induktionsschleife und einem Audioguide können Sie den Klang verstärken und direkt mit der T-Spule in Ihrem Hörgerät verbinden. Melden Sie sich gern an unserem Infostand im Foyer.