18.02.2022
Fr 20:30 Uhr / Foyer
Verlegt auf 27.01.2023
Veranstalter: Musikfestspiele Sanssouci und Nikolaisaal Potsdam gGmbH

Tango-Tanznacht

Aufgrund der Bestimmungen im Zusammenhang mit Covid-19 kann die Tango-Tanznacht leider nicht stattfinden, wir bitten um Ihr Verständnis.

Die Veranstaltung ist auf den 27.01.2023 verlegt. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Sollten sie den Termin nicht wahrnehmen können nutzen Sie bitte das hinterlegte Kartenformular für die Rückabwicklung.


Gerhard A. Schiewe & Voirin Quartett:
Gerhard A. Schiewe, Akkordeon
Karl Sousa, Violine
Cordula Kocian, Violine
Mara Smith, Viola
Lucie Stepanova, Violoncello
DJ-Sets: Mona und Kurth (Duo Sentimiento)

Die Milonga in Potsdams stilvollster Tango-Location

»Der Tango ist wie ein Loch in der Eisdecke. Man kennt das ja: Jemand lacht, aber sein Herz weint. Der Tango bringt alles in Ordnung.« So hat es einmal ein finnischer Tänzer beschrieben. Und jeder, der ihn tanzt, verbindet mit dem Tango ganz eigene Bilder und Erfahrungen. Einmal im Jahr verwandelt sich das elegante Nikolaisaal-Foyer in einen magischen Ort, an dem Träume und feine Empfindungen, Leichtes und Kompliziertes zu Musik und Bewegung werden. Der vielseitige Akkordeonist Gerhard A. Schiewe breitet den Tango-Aficionados diesmal mit dem Voirin Quartett den roten Teppich aus, auf dem es sich fast schon wie von selbst tanzt …